Patienteninformationen

Nachstehend erhalten Sie einige Hinweise zum Ablauf einer ambulanten Rehabilitationsbehandlung

Als Patient ...

… haben Sie den Vorteil, dass Sie während Ihrer Rehabilitation die gewohnte häusliche Umgebung nicht für mehrere Wochen verlassen müssen. Sie wohnen zu Hause und können dabei sofort die Aktivitäten des täglichen Lebens in die Rehabilitationsphase mit einbeziehen. Die zu Ihrer Rehabilitation notwendigen Behandlungen erhalten Sie im Therapiezentrum PRO.

Wir bieten Ihnen alle für eine erfolgreiche Rehabilitation notwendigen ärztlichen und therapeutischen Möglichkeiten.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Ihre individuellen Rehabilitationsziele, um Ihren Gesundheitszustand wiederherzustellen bzw. dauerhaft zu verbessern und dadurch die selbständige Lebensführung, die Arbeits- und/oder Erwerbsfähigkeit zu erhalten.

Im Rahmen der ambulanten Rehabilitation können wir bei erwerbstätigen Patienten auch auf krankheitsbedingte besondere berufliche Problemlagen eingehen und diese speziellen Anforderungen in der Rehabilitation berücksichtigen. Zu diesem Zweck werden beim Aufnahmegespräch in einem Assessmentverfahren die beruflichen Problemlagen analysiert und mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprochen.

Leistungen im Anspruch nehmen

  • Wenn Sie eine Operation planen und und im Anschluss daran eine ambulante Reha machen wollen, können Sie beim Sozialdienst im Krankenhaus den Wunsch äußern, die Reha ambulant bei uns durchzuführen, alles Weitere veranlasst der Sozialdienst für Sie.
  • Wenn Sie sich bereits vor Ihrem Krankenhausaufenthalt über unser Leistungsspektrum informieren wollen, können Sie bei uns einen Beratungstermin vereinbaren. So können Sie sich ein Bild von unserer Einrichtung machen und gemeinsam mit unseren Fachspezialisten entscheiden, ob eine ambulante Rehabilitation für Sie geeignet ist.
  • Falls Sie sich für die ambulante Rehabilitation im Therapiezentrum PRO entscheiden, können wir bereits vor Ihrer Operation die Nachsorgemaßnahmen gemeinsam mit Ihnen planen. Somit haben Sie einen stressfreien Übergang vom Akutaufenthalt in die Rehabilitation.

Serviceleistungen

Für einen angenehmen Aufenthalt halten wir in unserer Reha-Serviceleistungen für Sie bereit.
Für nähere Informationen zu unseren Angeboten klicken Sie bitte auf die nachfolgenden  Felder unter “Unsere Serviceleistungen”. 

Unsere Serviceleistungen:

Während der Dauer Ihrer Rehabilitationsmaßnahme können Sie unseren kostenlosen Fahrservice in  Anspruch nehmen. Wir holen Sie morgens von Ihrer Haustüre ab und bringen Sie nach der Therapie wieder nach Hause.

Für den Fahrservice stehen Ihnen unsere komfortablen Busse zur Verfügung. Unsere Busse sind auch für den Rollstuhltransport geeignet.

Therapie macht hungrig, deshalb sorgen wir mit unserer kostenlosen Mittagsverpflegung für Ihr leibliches Wohl. Selbstverständlich bieten wir hier neben Normalkost auch vegetarische Kost. Mineralwasser, Kaffee und Tee stehen auch in den Pausen zur Verfügung.

Im Therapiezentrum PRO stellen wir Ihnen einen Umkleideschrank zur Verfügung, damit Sie Ihre Therapiebekleidung während dieser Zeit in der Einrichtung belassen können und sich für die Therapie im Bewegungsbad umziehen können. Für den Therapiebereich stellen wir Ihnen Liegenauflagen und Handtücher zur Verfügung.

Außerhalb der Therapiezeiten laden wir Sie ein, das Angebot des integrierten Gesundheits- und Bäderparks Rigi Rutsch’n unentgeltlich zu nutzen.

Besuchen Sie z.B. die Saunalandschaft. Dort erwartet Sie eine Vielfalt an Entspannungsmöglichkeiten, u.a. fünf unterschiedlich temperierte Saunen.

Darüber hinaus, lädt von Frühjahr bis Spätsommer das Freibad zu einem herrlichen Badevergnügen ein.